Agile Planung: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Controlling-Wiki
 
(Eine dazwischenliegende Version desselben Benutzers wird nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
Planungsprozesse sind komplex, Zeit- & Ressourcenintensiv und oftmals zu statisch. Aufgrund der Digitalisierung und dynamischer Märkte in welchem die Rahmenbedingungen sich rasch verändern, müssen die Planungsprozesse flexibler und effizienter gestaltet werden (Dillerup, Witzemann & Schacht, S. 2019). Die Planung muss daher an die veränderten Bedingungen angepasst werden. Es muss ein Verständnis für die neue Dynamik der Geschäftsmodelle entwickelt werden, andere Werttreiber und Kennzahlen sowie neue Methoden angewendet werden (Thaler, & Pierer von Esch, S. 2020)
Planungsprozesse sind komplex, zeit- und ressourcenintensiv und oftmals zu statisch. In dynamischen Märkten, in denen sich die Rahmenbedingungen rasch verändern, müssen die Planungsprozesse flexibler und effizienter gestaltet werden (Dillerup, Witzemann & Schacht, S. 2019). In einem solchen Umfeld haben sich [[Agile Methoden|agile Führungsmethoden]], die sich durch Flexibilität, Anpassungsfähigkeit und Teamorientierung auszeichnen, bewährt. Diese Führungsmethoden bedingen eine entsprechend flexible Planung und Budgetierung sowie neue auf die Werttreiber abgestimmte Kennzahlen (Thaler, & Pierer von Esch, S. 2020).




Zeile 5: Zeile 5:
* Dillerup, R., Witzemann, T., Schacht, S. (2019). Planung im digitalen Zeitalter. Controlling & Management Review 63, 46–53.
* Dillerup, R., Witzemann, T., Schacht, S. (2019). Planung im digitalen Zeitalter. Controlling & Management Review 63, 46–53.
* Thaler, M., Pierer von Esch, S. (2020). Planung in Zeiten digitaler Geschäftsmodelle. Controlling & Management Review 64, 8–15.
* Thaler, M., Pierer von Esch, S. (2020). Planung in Zeiten digitaler Geschäftsmodelle. Controlling & Management Review 64, 8–15.
[[Kategorie:Planung und Budgetierung]]
[[Kategorie:Agile Planung]]

Aktuelle Version vom 18. Dezember 2020, 13:22 Uhr

Planungsprozesse sind komplex, zeit- und ressourcenintensiv und oftmals zu statisch. In dynamischen Märkten, in denen sich die Rahmenbedingungen rasch verändern, müssen die Planungsprozesse flexibler und effizienter gestaltet werden (Dillerup, Witzemann & Schacht, S. 2019). In einem solchen Umfeld haben sich agile Führungsmethoden, die sich durch Flexibilität, Anpassungsfähigkeit und Teamorientierung auszeichnen, bewährt. Diese Führungsmethoden bedingen eine entsprechend flexible Planung und Budgetierung sowie neue auf die Werttreiber abgestimmte Kennzahlen (Thaler, & Pierer von Esch, S. 2020).


Quellen

  • Dillerup, R., Witzemann, T., Schacht, S. (2019). Planung im digitalen Zeitalter. Controlling & Management Review 63, 46–53.
  • Thaler, M., Pierer von Esch, S. (2020). Planung in Zeiten digitaler Geschäftsmodelle. Controlling & Management Review 64, 8–15.