Hauptseite 2018: Unterschied zwischen den Versionen

Aus eDays-Wiki
Zeile 20: Zeile 20:
 
*'''Ort''': Hochschule Luzern – Rektorat&Services (CityBay), Werftestrasse 4, Luzern
 
*'''Ort''': Hochschule Luzern – Rektorat&Services (CityBay), Werftestrasse 4, Luzern
  
*'''Raum''': Cafeteria (Workshops: 0.20 .. 0.24)
+
*'''Raum''': Cafeteria (Sessopm: 0.20 .. 0.24)
  
 
Der Anlass soll zum Austauschen und Netzwerken, mit spannenden Beispielen aus der Praxis rund um das Lehren und Lernen mit digitalen Medien anregen.<br />Dazu haben wir als Format ein BarCamp gewählt, also eine Art '''offene Unkonferenz, die von den Teilnehmenden selbst gestaltet und geprägt wird'''.  
 
Der Anlass soll zum Austauschen und Netzwerken, mit spannenden Beispielen aus der Praxis rund um das Lehren und Lernen mit digitalen Medien anregen.<br />Dazu haben wir als Format ein BarCamp gewählt, also eine Art '''offene Unkonferenz, die von den Teilnehmenden selbst gestaltet und geprägt wird'''.  

Version vom 20. Februar 2018, 14:49 Uhr

Logo.png

E-Learning-Community Treffen

Dienstag, 12. Juni 2018

Community Treffen als BarCamp"

Unter dem Motto "Gemeinsam digital Lernen" öffnen das Eduweb der PHLU und das Zentrum für Lernen und Lehren der HSLU gemeinsam die Türen über die eigene Hochschule hinaus.

Nach den erfolgreichen Treffen der E-Learning-Community der letzten Jahre möchten wir den Austausch dieses Jahr über die Hochschulgrenzen hinweg weiter führen.

  • Datum: Dienstag, 12. Juni 2018
  • Zeit: 13:15 – 17:00 Uhr, anschliessend Apéro
  • Ort: Hochschule Luzern – Rektorat&Services (CityBay), Werftestrasse 4, Luzern
  • Raum: Cafeteria (Sessopm: 0.20 .. 0.24)

Der Anlass soll zum Austauschen und Netzwerken, mit spannenden Beispielen aus der Praxis rund um das Lehren und Lernen mit digitalen Medien anregen.
Dazu haben wir als Format ein BarCamp gewählt, also eine Art offene Unkonferenz, die von den Teilnehmenden selbst gestaltet und geprägt wird.

Ihr seid herzlich eingeladen, mitzumachen!

Wie initiiere ich einen Workshop?

Wir empfehlen einen ersten Blick auf die bis heute eingegangenen Workshop-Vorschläge. Wenn ein Thema, welches Dich interessiert, noch nirgends erscheint, dann eröffne eine neue Workshopseite in diesem Wiki und beschreibe auf dieser Seite kurz, was in diesem Workshop Thema sein soll. Eine Anleitung dazu findest Du unter Workshop anlegen. Bitte notiere auch Deinen Namen dazu, damit das Ganze nicht anonym bleibt (im Gegensatz zu Wikipedia, eines der bekanntesten Wikis). Falls Du Dich mit Wiki zu wenig auskennst oder Fragen zur Stundengutschrift hast: Schreibe eine E-Mail mit dem Thema an Koordination E-Learning-Community Treffen.

Wie kann ich mich bei einem Workshop einklinken?

Schreibe einfach an der betreffenden Wikiseite weiter - oder schreibe im Reiter "Diskussion" einen Diskussionsbeitrag dazu. Falls Du Dich mit Wiki zu wenig auskennst: Schreibe eine E-Mail mit Deinen Anregungen, Fragen, Ergänzungen an Koordination E-Learning-Community Treffen. Vergiss nicht anzumerken, welchen Workshop Deine Mail betrifft.

Was muss ich sonst noch wissen?

Die Workshops werden zwischen 13:30 und 15:30 Uhr in vier Durchgängen mit einer Dauer von je 30 Minuten durchgeführt. Weitere Infos dazu findest Du im Programm.

Wer ein Thema lanciert hat, kann die Leitung des Workshops übernehmen - muss aber nicht. Das Vorbereitungsteam kann helfen, eine Fachperson oder sonst eine Moderatorin/einen Moderator für ein Thema zu finden - oder vielleicht bietet sich auf dem Wiki jemand als Moderator bzw. Moderatorin an.

Man darf auch unausgegorene Ideen für Workshops in diesem Wiki eintragen bzw. an Koordination E-Learning-Community Treffen mailen - daraus entwickelt sich oft Interessantes.

Und wie melde ich mich an?

Wir haben eine Doodle Anmeldung eingerichtet, auf welcher Du Dich für den Anlass anmelden kannst. Dein Eintrag ist aus logistischen Gründen sehr wichtig, wissen wir ja dann, was für Räume wir reservieren müssen und wieviel Speis und Trank wir bestellen sollen. Vielen Dank!

Herzlich grüsst das Vorbereitungsteam:

Katrin Wolf, Eduweb (PHLU); Hanspeter Erni, Eduweb (PHLU), Monika Wyss, Zentrum für Lernen und Lehren (HSLU); Marco Sommer, Zentrum für Lernen und Lehren (HSLU)