Multimediales E-Book - Demografische Entwicklung und Migration: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Lernen und Lehren
(Die Seite wurde neu angelegt: „== Summary == Das multimediale E-Book Demografische Entwicklung und Migration bildet ein Themenbereich im Modul Politische Gegenwartsanalysen der Hochschule Lu…“)
 
 
(2 dazwischenliegende Versionen von einem anderen Benutzer werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
== Summary ==
 
== Summary ==
Das multimediale E-Book Demografische Entwicklung und Migration bildet ein Themenbereich im Modul Politische Gegenwartsanalysen der Hochschule Luzern - Technik & Architektur. Das Buch behandelt auf rund 60 Seiten, unterteilt in sechs Kapitel, die weltweite demografische Entwicklung, das globale Migrationsgeschehen sowie Tendenzen für die Zukunft. Speziell berücksichtigt werden auch die europäische und schweizerische Situation. Animierte und kommentierte Grafiken, Videocasts und Filme unterstützen den Text bzw. ergänzen den Inhalt des E-Books. Nach jedem Kapitel können die Studierenden mit einem Multiple-Choice-Test überprüfen, ob das Wesentliches des jeweiligen Kapitels verstanden wurde. Ein abschliessendes Repetitionskapitel enthält Verständnisfragen. Die richtigen/möglichen Antworten können mit Hilfe von Podcasts überprüft werden. Mit dem multimedialen E-Book erarbeiten sich die Studierenden ihr Wissen zum Thema. Aufbauend darauf werden im Unterricht Fallbeispiele behandelt.  
+
Das multimediale E-Book "Demografische Entwicklung und Migration" bildet einen Themenbereich im Modul Politische Gegenwartsanalysen der Hochschule Luzern - Technik & Architektur. Das Buch behandelt auf rund 60 Seiten, unterteilt in sechs Kapitel, die weltweite demografische Entwicklung, das globale Migrationsgeschehen sowie Tendenzen für die Zukunft. Speziell berücksichtigt werden auch die europäische und schweizerische Situation. Animierte und kommentierte Grafiken, Videocasts und Filme unterstützen den Text bzw. ergänzen den Inhalt des E-Books. Nach jedem Kapitel können die Studierenden mit einem Multiple-Choice-Test überprüfen, ob das Wesentliches des jeweiligen Kapitels verstanden wurde. Ein abschliessendes Repetitionskapitel enthält Verständnisfragen. Die richtigen/möglichen Antworten können mit Hilfe von Podcasts überprüft werden. Mit dem multimedialen E-Book erarbeiten sich die Studierenden ihr Wissen zum Thema. Aufbauend darauf werden im Unterricht Fallbeispiele behandelt.  
  
 
'''Keywords''' Multimediales E-Book, Blended Learning   
 
'''Keywords''' Multimediales E-Book, Blended Learning   
Zeile 8: Zeile 8:
  
 
=== Motivation ===
 
=== Motivation ===
Mit dem Wissensaufbau im Selbststudium wird Raum geschaffen, das Thema "Demografische Entwicklung und Migration" während des Unterrichts an Fallbeispielen zu vertiefen. Da für diese Unterrichtseinheit lediglich vier Lektionen zur Verfügung stehen, fördert diese Methode ein tieferes Verstehen und ein besseres Begreifen der komplexen Zusammenhänge.   
+
Mit dem Wissensaufbau im Selbststudium wird Raum geschaffen, das Thema "Demografische Entwicklung und Migration" während des Unterrichts an Fallbeispielen zu vertiefen. Da für diese Unterrichtseinheit lediglich vier Lektionen zur Verfügung stehen, fördert diese Methode ein tieferes Verstehen und ein besseres Begreifen der komplexen Zusammenhänge der Thematik.   
  
 
=== Ziele ===
 
=== Ziele ===
Verstehen komplexer Zusammenhänge und deren Rückwirkungen auf unsere Gesellschaften und jeden Einzelnen.
+
Verstehen komplexer Zusammenhänge und deren Rückwirkungen auf unsere Gesellschaft und jeden Einzelnen.
  
 
=== Vorgehen/Ablauf ===
 
=== Vorgehen/Ablauf ===
Der Wissensaufbau findet individuell im Selbststudium statt. Während des Unterrichts (Kontaktlektionen) werden mit Hilfe der kooperativen Lernmethode des Gruppenpuzzles die Fallbeispiele besprochen und gelöst. In abschliessenden Präsentationen werden die Ergebnisse im Plenum zusammengetragen und diskutiert.  
+
Der Wissensaufbau findet individuell im Selbststudium statt. Während des Unterrichts (Kontaktlektionen) werden mit Hilfe der kooperativen Lernmethode des Gruppenpuzzles die Fallbeispiele besprochen und gelöst. In abschliessenden Präsentationen werden die Ergebnisse im Plenum vorgestellt und diskutiert.  
  
 
=== Medien/Technik/Materialien ===
 
=== Medien/Technik/Materialien ===
Zeile 23: Zeile 23:
  
 
== Erfahrungen ==
 
== Erfahrungen ==
Der multimediale Charakter wird von den Studierenden sehr gut aufgenommen, weil es mehr ist als lediglich elektronisch zur Verfügung gestellte pdf.
+
Der multimediale Charakter des E-Books wird von den Studierenden sehr gut aufgenommen, weil es mehr ist als lediglich elektronisch zur Verfügung gestellte pdf.
  
>== Kontaktperson ==
+
== Kontaktperson ==
 
Urs Grüter, Abteilungsleiter Grundlagen Departement Technik & Architektur, Dozent für Politik, Technikgeschichte und Politik, Technikumstrasse 21, 6048 Horw, urs.grueter@hslu.ch
 
Urs Grüter, Abteilungsleiter Grundlagen Departement Technik & Architektur, Dozent für Politik, Technikgeschichte und Politik, Technikumstrasse 21, 6048 Horw, urs.grueter@hslu.ch
  
[[Kategorie:Lehr-/Lernszenario]]
+
[[Kategorie:Lehr-/Lernszenarien]]

Aktuelle Version vom 6. Juni 2016, 15:34 Uhr

Summary

Das multimediale E-Book "Demografische Entwicklung und Migration" bildet einen Themenbereich im Modul Politische Gegenwartsanalysen der Hochschule Luzern - Technik & Architektur. Das Buch behandelt auf rund 60 Seiten, unterteilt in sechs Kapitel, die weltweite demografische Entwicklung, das globale Migrationsgeschehen sowie Tendenzen für die Zukunft. Speziell berücksichtigt werden auch die europäische und schweizerische Situation. Animierte und kommentierte Grafiken, Videocasts und Filme unterstützen den Text bzw. ergänzen den Inhalt des E-Books. Nach jedem Kapitel können die Studierenden mit einem Multiple-Choice-Test überprüfen, ob das Wesentliches des jeweiligen Kapitels verstanden wurde. Ein abschliessendes Repetitionskapitel enthält Verständnisfragen. Die richtigen/möglichen Antworten können mit Hilfe von Podcasts überprüft werden. Mit dem multimedialen E-Book erarbeiten sich die Studierenden ihr Wissen zum Thema. Aufbauend darauf werden im Unterricht Fallbeispiele behandelt.

Keywords Multimediales E-Book, Blended Learning

Lehr- und Lernszenario

Blended Learning

Motivation

Mit dem Wissensaufbau im Selbststudium wird Raum geschaffen, das Thema "Demografische Entwicklung und Migration" während des Unterrichts an Fallbeispielen zu vertiefen. Da für diese Unterrichtseinheit lediglich vier Lektionen zur Verfügung stehen, fördert diese Methode ein tieferes Verstehen und ein besseres Begreifen der komplexen Zusammenhänge der Thematik.

Ziele

Verstehen komplexer Zusammenhänge und deren Rückwirkungen auf unsere Gesellschaft und jeden Einzelnen.

Vorgehen/Ablauf

Der Wissensaufbau findet individuell im Selbststudium statt. Während des Unterrichts (Kontaktlektionen) werden mit Hilfe der kooperativen Lernmethode des Gruppenpuzzles die Fallbeispiele besprochen und gelöst. In abschliessenden Präsentationen werden die Ergebnisse im Plenum vorgestellt und diskutiert.

Medien/Technik/Materialien

Videocast, Podcast, Plattform Ilias

Datenschutz

Urheberrechte von Filmen bei deren vollständiger Integration ins E-Book sind zu klären und mit relativ hohen Kosten verbunden.

Erfahrungen

Der multimediale Charakter des E-Books wird von den Studierenden sehr gut aufgenommen, weil es mehr ist als lediglich elektronisch zur Verfügung gestellte pdf.

Kontaktperson

Urs Grüter, Abteilungsleiter Grundlagen Departement Technik & Architektur, Dozent für Politik, Technikgeschichte und Politik, Technikumstrasse 21, 6048 Horw, urs.grueter@hslu.ch