Flexible Budgetierung

Das flexible Budget ermöglicht im Gegensatz zum starren Budget, das auf einer einzigen Planmenge beruht, die Anpassung an spätere Veränderungen der Leistungsmengen. Dadurch entsteht die Grundlage für eine umfassendere Abweichungsanalyse (Horngren, Datar & Rajan, 2015, S. 274).

Quelle

  • Horngren, C. T., Datar, S. M. & Rajan, M. V. (2015). Cost Accounting. A Managerial Emphasis (15th Ed.). Harlow: Pearson Education Limited.