Beyond Budgeting

Das Konzept des Beyond Budgeting sieht eine radikale Abkehr von der traditionellen Budgetierung vor. Stattdessen stehen zwölf Prinzipien im Vordergrund, die eine flexible Steuerung auf Basis dezentraler Verantwortung und einer hohen Marktorientierung anstreben (Friedl, Hofmann & Pedell, 2013, S. 531). Folglich geht es nicht um neue Instrumente der Prognose oder der Abstimmung, sondern viel mehr um das Führungsverhalten in Form von Prognose, Koordination und Motivation als Ganzes (Rieg, 2015, S. 193).

Quellen